Projects

Patrick Joray Quintet

BandFoto.jpeg

Patrick Joray - sax/compositions/arrangements

Oscar Latorre - trumpet

Michael Beck - piano

Tobias Melcher - bass

Elmar Frey - drums

Das Quintett um den jungen Saxophonisten setzt sich aus namhaften Musikern der Schweizer Jazzszene, sowie Newcomern der internationalen Jazzszene zusammen. Die fünf Musiker verbindet ihre Liebe und Leidenschaft für die amerikanische Jazztradition und sie wissen die Jazz-Sprache gekonnt in ihr Spiel einfliessen zu lassen. So entstehen beim Zusammentreffen der zwei verschiedenen Generationen musikalische Dialoge auf höchstem Niveau, bei denen aus der Kombination von Tradition und Moderne immer neue Inspiration geschöpft wird.

Das Quintett präsentiert vorwiegend die Eigenkompositionen des Bandleaders, in denen sein Feingefühl für eingängige Melodien, wie seine Fähigkeit als Arrangeur zum Ausdruck kommen. Auch im Repertoire sind ausgewählte Kompositionen und Jazzstandards z.B. von Joe Henderson, Kenny Dorham, die  auf eine groovende, frische Art und Weise interpretiert werden und in neuem Glanz erstrahlen. 

Joray Brothers Quintet

Patrick Joray - Saxophone

Silvan Joray - Guitar

Michael Beck - Piano

Thomas Dürst - Bass

Janis Jaunalksnis - Drums

Die Joray Brüder werden von ihrer Faszination am Jazz vorangetrieben und reissen das Publikum mit in ihre Klangwelt, die spiralförmig tief in die Geschichte des Jazz führt. Inspiriert von ihren Vorbildern, Musikern wie John Coltrane und Wes Montgomery, spielen sie Jazzstandards und interpretieren sie auf eine frische Weise, die den alten Traditionen neues Leben einhaucht. 
Begleitet von einer fein aufeinander abgestimmten Rhythmusgruppe verschmelzen Saxophon und Gitarre zu einer Einheit und werden so zu einem bleibenden Klangerlebnis, das von Swing über Balladen bis Latin reicht.

Samuele Sorana Quartet

Samu.jpg

Samuele Sorana - Guitar

Patrick Joray - Saxophone

Tobias Melcher - Bass

Marton Juhasz - Drums